Über

... mehr Natur
...... mehr Geschmack
......... mehr Liebe 

von der Aussaat bis zur Zubereitung.


WER?
Das sind meine Eltern, meine Brüder mit Familie, mein Mann, meine Tochter und ich, Sonja Bergler.


WANN und WO?
Naja, da kann ich einen runden Geburtstag als Auslöser nicht leugnen.
Schon lange wollte ich meiner Leidenschaft, dem Garten, mehr Raum geben. Also habe ich im zweiten Bildungsweg eine Ausbildung zum landwirtschaftlichen Gärtner gemacht und zusätzlich noch Kurse für biologischen Gemüsebau besucht.
Ende 2014 habe ich mit seelischer Unterstützung meiner Familie meinen langjährigen Job als Bilanzbuchhalterin beendet und baue seither im alten Familien-Krautgarten Gemüse an. Und wie so oft an Wendepunkten im Leben tun sich neue Türen auf - ganz von alleine.
So wollte ich damals eigentlich nur im neu eröffneten Bioladen der ARGE Rosenauerwald im Ort einkaufen gehen. Nachdem ich dort über 2 Jahre mitgearbeitet habe, habe ich mit September 2017 die Geschäftsleitung übernommen. Auf www.bioladen-bisamberg.at erfahren Sie mehr über Milch, Milchprodukte, Gemüse, Käse, Frischfleisch, Schinken und Gselchtes aus kleinbäuerlicher Struktur fast ausschließlich aus biologischem Anbau.

WIE?
Unser Gemüse wird in farbenfroher Mischkultur angebaut. Im Einklang mit der Natur gehegt, händisch gepflegt und entweder bei Vollreife gleich frisch verarbeitet oder in unserem Erdkeller eingelagert und bei Bedarf eingekocht.
Das Obst der Bäume und Sträucher wird vollreif geerntet und je nach Menge der einzelnen Sorten mit Hilfe eines dafür passenden altbewährten Rezeptes eingekocht. Keine Marmelade oder kein Chutney gleicht dem anderen, weil immer nur das verarbeitet wird, was die Natur uns gerade schenkt.
Gewürze und Zucker werden aus biologischem Anbau zugekauft.

WARUM?
Eigentlich hat alles mit Unbehagen nach dem Genuss von industriell verarbeiteten Lebensmitteln begonnen. Keine Allergie, aber einfach ein Unwohlsein.
Um Familie, Beruf und Haushalt unter einen Hut zu bekommen hat doch manchmal die Bequemlichkeit gesiegt, und es ist ein Fertigprodukt auf den Tisch gekommen.
Danach fast jedes Mal unerklärliche Müdigkeit und Unbehagen.
Die Verwendung  von selbst hergestellten Küchenhilfen wie Suppenwürze, Kochblauchpaste, Tomatensauce, etc. sparen nicht nur Zeit bei der täglichen Zubereitung der Mahlzeiten, sie tun uns allen einfach gut und schmecken.
Und es ist einfach ein tolles Gefühl etwas selbst herzustellen!

Keine Glutamate, keine Konservierungstoffe, keine Geschmacksverstärker, keine Farbstoffe, keine Geliermittel in unseren Mahlzeiten, zumindest zu Hause.

Impressum

Sonja Bergler
gartenfein
Vogelsanggasse 4
2102 Bisamberg
+43 699 18127373
office@gartenfein.at

Direktvermarktung

Landwirtschaftliche Betriebsnummer: 4881117

Rechtliche Bestimmungen zur gartenfein Website:
Inhaberin der Website ist Sonja Bergler (im folgenden Text als „Inhaberin“ bezeichnet). Bei Zugriff auf die Website erkennen Sie zur Gänze die folgenden Bestimmungen an: Die Inhaberin behält sich vor, die angeführten Inhalte ohne Ankündigung zu adaptieren bzw. zu verändern. Diese Website wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch sind Fehler nicht vollständig auszuschließen. Daher garantiert die Inhaberin nicht für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen. Die Inhaberin übernimmt keine Gewährleistung für die auf dieser Website zur Verfügung gestellten Informationen. Die Inhaberin ist weiters nicht haftbar für jegliche Schäden sowie Folgeschäden, die in irgendeiner Form auf die Nutzung bzw. den Aufruf der Website zurückzuführen sind. Die Website kann Hyperlinks aufweisen, die zu von der gartenfein Website gänzlich unabhängigen Internetsites führen. Die Inhaberin übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt oder die Authentizität der über solche Links erreichten Internetsites.