.

.

.

.

.

......

.....

....

...

........

  Essiggurkerl 

Seit Jahrzehnten werden  die Essiggurkerl nach einem alten Familienrezept eingelegt und sorgen so für feinsten Geschmack.

Sie passen ausgezeichnet zu einer kalten Jause, zum Gulasch oder einfach zwischendurch, wenn der Gusto nach Saurem gestillt werden möchte.


 Roter Rübensalat ... gibt es wieder ab Oktober

Nach Omas Rezept werden unsere Roten Rüben eingelegt und mit Kren verfeinert. Nur den Dampfgarer hatte Oma noch nicht. Deswegen ist unser Roter Rübensalat knackiger, vitaminreicher und intensiv purpurrot.

Schmeckt hervorragend zu Schinkenfleckerl, Strudel und Aufläufen.
Und wenn gerade für die Zubereitung für einen Blattsalat keine Zeit ist, ist er schnell zur Hand.



 b´soffene Weichsel

Vollreife Weichsel werden mit Schnaps und Zucker angesetzt. Dann dürfen sie sich einige Monate in Ruhe fein  "ansaufen". 

Mit Früchten und Saft lassen sich Desserts schön dekorieren und der säuerliche Geschmack harmoniert sehr gut zu vielen Süßspeisen.

Tipp: Rühren Sie die Weichseln und etwas Saft unter geschlagenes Obers oder Topfencreme und füllen Sie damit Palatschinken, Rouladen oder Torten.



 Petersilienwürze

Wenn einmal keine frische Petersilie zur Hand ist, schafft die Petersilienwürze Abhilfe. Etwas feines Olivenöl und Salz machen frische Petersilie für Monate haltbar.

Eignet sich sehr gut für Petersilkartoffel, Saucen, Salate und Aufstriche.

Tipp: Achten Sie immer gut darauf, dass die Würze großzügig mit Olivenöl abgedeckt ist. So ist es auch geöffnet im Kühlschrank für Monate haltbar.